Geschäfte, Kultureinrichtungen, Lokale, Kleinstbetriebe oder Solo-Selbstständige aus Köln können über das Portal Gutscheine verkaufen. Die Einnahmen fließen zu 100 Prozent an die Betriebe. Die Kölner Agentur Railslove baut die gemeinnützige Plattform Veedelsretter auf.

Aufgrund der weitgreifenden Maßnahmen durch die Corona-Pandemie leidet die Kölner Wirtschaft. www.veedelsretter.koeln ist ein gemeinnütziges Portal für Köln, das Unternehmen und Selbstständigen sofort hilft. Das Prinzip: Kundinnen und Kunden kaufen jetzt Gutscheine und sorgen für Umsatz, obwohl die Geschäfte derzeit geschlossen haben. Wenn die Betriebe wieder geöffnet sind, können die Coupons vor Ort eingelöst werden. Die Kölner Agentur Railslove baut die Plattform auf und betreibt diese unentgeltlich. Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung unterstützt das Projekt als exklusiver Kooperationspartner.

Lokale, Geschäfte, Kultureinrichtungen, Kleinstbetriebe oder Solo-Selbstständige verkaufen auf der Plattform Gutscheine für Dienstleistungen oder Waren – beispielsweise für ein Getränk, für ein Fitness-Coaching oder den Eintritt für ein Theaterstück oder für einen Film. Die Einnahmen fließen direkt und zu 100 % an die Betriebe, um die laufenden Kosten zu decken. Zudem kann in den Veedelssoli eingezahlt werden – eine Unterstützung ohne direkte Gegenleistung. Der Soli wird an alle Betriebe in dem jeweiligen Veedel ausgeschüttet.

Seit dem 22. März 2020 können sich Unternehmen und Selbstständige kostenfrei auf der Plattform registrieren. Ab 24. März 2020 können Kundinnen und Kunden www.veedelsretter.koeln nutzen.

„Die lokalen Einzelhändler und Dienstleister machen unsere Veedel vielfältig und lebenswert. Mit dem gemeinnützigen Angebot Veedelsretter können die Kölnerinnen und Kölner ihre Lieblingsgeschäfte um die Ecke nun schnell und unkompliziert unterstützen“, sagt Dr. Manfred Janssen, Geschäftsführer der KölnBusiness Wirtschaftsförderung. „Unser Partner Railslove zeigt zudem, wie sich Unternehmen gegenseitig unter die Arme greifen können, um die Krise wirtschaftlich zu überstehen.“

„Unter dem Motto support your local businesses möchten wir direkt und schnell alle in den Veedeln unterstützen, die ihre Geschäfte derzeit nicht so weiterführen können wie gewohnt. In wenigen Tagen haben wir die Veedelsretter auf die Beine gestellt, um in diesen Zeiten ein Zeichen der Solidarität zu setzen“, sagt Jan Kus, Gründer und CEO von Railslove.

www.veedelsretter.koeln

Railslove

Railslove ist eine Agentur für digitale Produktentwicklung aus Kölner. Das Team aus Software-Architekten, Designern und Produkt-Strategen begleitet seit über 12 Jahren Unternehmen auf dem Weg von der ersten Idee bis zum fertigen Digital-Produkt. Seit jeher engagiert sich Railslove für die Kölner Digital-Szene durch das Ausrichten von Meetups und Konferenzen, der Gründung und Unterstützung von Coworking Spaces oder durch die Organisation von Benefiz-Veranstaltungen.

www.railslove.com

KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH

Die KölnBusiness ist als Tochtergesellschaft der Stadt Köln erste Ansprechpartnerin für alle Unternehmen sowie Gründerinnen und Gründern am Standort. Die KölnBusiness bietet professionelle Unterstützung bei Anliegen wie Ansiedlung, Erweiterung sowie der Existenzgründung. In allen wirtschafts- und verwaltungsrelevanten Fragen ist die KölnBusiness Informationsgeberin, Vermittlerin, Netzwerkerin und bietet mit ihren vielfältigen Services individuelle Lösungen an.

www.koeln.business

Pressekontakt
Steffen Eggebrecht
Geschäftsbereichsleiter Marketing & Kommunikation
Tel.: 0221 99501-300
steffen.eggebrecht@koeln.business