Mit einer Premiumpartnerschaft unterstützt KölnBusiness ein neues Veranstaltungsformat für den Einzelhandel. Am 22. August 2020 findet das erste EcoHopping Köln statt. Im gesamten Stadtgebiet präsentieren in diesem Rahmen rund 95 Geschäfte und Dienstleistungsbetriebe ökologische, nachhaltige und alternative Konsummöglichkeiten. Außerdem stellen sich Projekte und Initiativen vor, die sich aktiv gegen den Klimawandel und für eine nachhaltige Zukunft einsetzen.

Unterstützung der lokalen Ökonomie

Veranstaltet wird das EcoHopping von der Kölner Agentur greencentive, die sich auf ökologisches Event- und Projektmanagement spezialisiert hat. KölnBusiness unterstützt die Veranstaltung als Premiumpartner. Ziel der Kooperation ist es, den lokalen Einzelhandel – insbesondere auch in strukturell schwächeren Stadtteilen – zu fördern und die Attraktivität des Einzelhandelsstandorts Köln insgesamt zu steigern. Zudem unterstützt die Veranstaltung ein modernes, weltoffenes und nachhaltiges Image der Stadt.

Eine Übersicht, wer am 22. August 2020 seine Türen öffnet, bietet das Programmheft. Weitere Infos außerdem unter: www.ecohopping.de

Sie wollen keine News mehr verpassen?

Regelmäßig relevante Nachrichten rund um den Wirtschaftsstandort Köln – direkt in Ihr Postfach

jetzt abonnieren