Bewerbungsaufruf: Städtische Liegenschaft Friedrich-Naumann-Str. 2

Die Stadt Köln beabsichtigt, ein Grundstück im Stadtbezirk Porz zu veräußern, um eine Neuentwicklung auf dem Grundstück zu ermöglichen. Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung organisiert im Auftrag der Stadt Köln den Bewerbungsprozess und trifft eine Vorauswahl geeigneter Bewerber. Auf dieser Seite finden Sie Details zum Bewerbungsverfahren und Informationen über die Liegenschaft.

Informationen zur Liegenschaft

Das Grundstück befindet sich an der Friedrich-Naumann-Str. 2 in 51145 Köln-Porz.

Bei dem sich derzeit auf dem Grundstück befindlichen Objekt handelt es sich um eine ehemalige Flüchtlingsunterkunft beziehungsweise einen ehemaligen Baumarkt inklusive Bürogebäude.

Der rechtskräftige Bebauungsplan Nr. 75409/04 sieht eine gewerbliche Nutzung (GE) vor, wobei u.a. Einzelhandel und Hotellerie ausgeschlossen sind.

Weitere Informationen können Sie folgenden Dokumenten entnehmen:

Ihr Datenschutz ist uns wichtig.

Da Sie die Marketing Cookies nicht aktiviert haben, können wir Ihnen Google-Maps Karte an dieser Stelle leider nicht direkt anzeigen. Sie müssen hierfür Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Cookie-Einstellungen ändern
  • Friedrich-Naumann-Str. 2
    51145 Köln

    Fotos

    Besichtigungstermin

    Bis zum Ende der Angebotsfrist können Interessierte einen Besichtigungstermin mit der KölnBusiness Wirtschaftsförderung vereinbaren. Bitte melden Sie sich diesbezüglich bei uns, entweder per
    E-Mail an gewerbeflaeche@koeln.business oder telefonisch unter
    0221 99501 0.

    Überblick: Notwendige Bewerbungsunterlagen

     

    1. Bewerbung 

    • Formlose, von einem Vertretungsberechtigten unterschriebene Kaufabsichtserklärung, inkl. der Bestätigung, dass die Klimaschutzleitlinien der Stadt Köln eingehalten werden  

    • Unternehmensvorstellung  

    • Grobkonzept (schriftliche Darstellung) inklusive Angaben zu: 

      • voraussichtlicher Schaffung von Arbeitsplätzen*

      • baulicher Ausnutzung*

      • Städtebau und Nutzung* 

      • Nachhaltigkeit*

      • voraussichtlichem Lärm- und Verkehrsaufkommen 

    *Details zu diesen Punkten finden Sie in unseren Bewertungskriterien.

     

    2. Angaben zur Bonität 

    • Umsätze der letzten drei Geschäftsjahre

    Hinweis: Zu einem späteren Zeitpunkt im Verfahren muss eine Finanzierungsbestätigung eingereicht werden. 

     

    3. Angaben zur Bauplanung 

    • Lageplan mit allen Maßen des/der Gebäude/s, der Pkw-Stellplätze, der Fahrradstellplätze und Zufahrt inkl. Begrünung (z.B. je 4 Pkw-Stellplätze ein Baum) und sonstigen Freiflächen

    • Außenansichten mit Höhenangaben

    • Stellplatzberechnung  

    • Berechnung der Grundflächenzahl (GRZ), der Bruttogrundfläche (BGF), der Geschossflächenzahl (GFZ) sowie der Baumassenzahl (BMZ) und des tatsächlichen Grünanteils am Baugrundstück.

    Bewerbungsfrist

    Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 01.09.2023 per E-Mail an gewerbeflaeche@koeln.business.

    Ablauf des Verfahrens 

    KölnBusiness hat einen öffentlichen Bewerbungsaufruf für das Grundstück initiiert.  

    • Es ist kein oberschwelliges EU-Vergabeverfahren, da kein Bauauftrag gem. § 103 Abs. 3 GWB vergeben wird.  

    • Im Verfahren ist keine Bauverpflichtung für ein konkretes Gebäude vorgesehen, das der Stadt Köln wirtschaftlich zugutekäme. 

    Die Entscheidung über den Grundstücksverkauf im Sinne einer endgültigen Auswahl des Käufers obliegt einzig der Stadt Köln als Grundstückseigentümerin.  

    Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass die Stadt Köln hierbei nicht an die Vorauswahl der KölnBusiness Wirtschaftsförderung gebunden ist. Insbesondere kann die Stadt Köln im Rahmen ihres Entscheidungsprozesses noch weitere Schritte festlegen und Prüfungen vornehmen.  

    Die endgültige Entscheidung über die Auswahl des Käufers wird durch politische Beschlussfassung im Rat der Stadt Köln erfolgen. 

    Bewertungskriterien

    Die Bewertung der Bewerbungen erfolgt anhand festgelegter Bewertungskriterien, die Grundlage für die Empfehlung von Kaufinteressenten durch KölnBusiness sind.  

    Bewertungskriterien