Das KölnBusiness Startup Village auf der DMEXCO 2020

Magazin - KölnBusiness Wirtschaftsförderung

Bald ist es wieder soweit: mit der Digital Marketing & Expo Conference, kurz DMEXCO, findet am 23. und 24. September erneut eine der führenden Branchenveranstaltungen statt.

Unter dem Motto “Attitude Matters” findet die diesjährige DMEXCO zum ersten Mal rein digital statt.
Foto: DMEXCO


Bald ist es wieder soweit: mit der Digital Marketing & Expo Conference, kurz DMEXCO, findet am 23. und 24. September erneut eine der führenden Branchenveranstaltungen statt – diesmal komplett digital. In diesem Rahmen veranstaltet die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ein Startup Village, welches gleich zehn innovative Kölner Startups zusammenbringt. Ihre Themen: innovative Lösungen, digitale Produkte und Dienstleistungen für B2B-Kunden. Wir stellen die Teilnehmer vor:

CFgo

Bei CFgo handelt es sich um ein digitales Startup aus dem Bereich Finance. Das Unternehmen hat eine Software entwickelt, die basierend auf der Buchhaltung, der Bank und den CRM-Daten die Cashflows analysiert sowie optimiert und somit die Liquidität verbessert. Zusätzlich zu dieser Software wurde eine Dienstleistung ins Leben gerufen, die Unternehmen in Sachen Finance berät.
 

Chameleon

Chameleon bietet eine Digitalisierungslösung des betrieblichen Gesundheitssystems an. Das Ziel: die Arbeit nachhaltig gesünder zu machen. Dies geschieht mittels eines digitalen und intelligenten Komplettsystems für betriebliches Gesundheitsmanagement, welches alle bestehenden Prozesse digitalisiert, bündelt und voll automatisiert. Alle Prozesse können somit zentral gesteuert, gemessen und verglichen werden.
 

Evy Solutions

Evy Solutions befasst sich mit künstlichen Intelligenzen. Basierend auf einer selbst entwickelten KI bietet das Startup eine Lösung zur automatisierten Dokumentenverarbeitung an. Diese erleichtert nicht nur den Büroalltag, sondern ist zudem schneller und weniger anfällig für Fehler als eine manuelle Verarbeitung von Dokumenten.
 

LOLOCO

LOLOCO ist nicht nur ein Produkt Kölns, sondern will auch explizit dem Handel in der Rheinmetropole helfen. Der Ansatzpunkt dafür ist insbesondere die Digitalisierung kleiner und mittelständischer Kölner Betriebe, welche oftmals kaum oder gar nicht fortgeschritten ist. LOLOCO unterstützt Unternehmen in den Bereichen der digitalen Kundenbindung sowie dem Marketing mit einer künstlichen Intelligenz, welche die Software automatisch lernen lässt.
 

Recover

Recover bietet ein Produkt zur Erfassung von Kontaktdaten in Pandemiezeiten an. Dabei wendet sich das Unternehmen unter anderem an Gastronomen, Konferenz- und (Sport)Veranstalter, welche in der Coronakrise die Kontaktdaten aller Besucher erfassen müssen. Die digitale Lösung von Recover ist nicht nur einfacher und übersichtlicher für die betroffenen Unternehmen, sondern schützt die persönlichen Daten der Gäste zudem besser als die herkömmliche Variante mit Stift und Papier.
 

TwoReach

TwoReach ist in den Bereichen eSports, Gaming und Entertainment tätig. Mit seiner Plattform bietet das Unternehmen eine Lösung für Influencer-Marketing über den Streamingdienst Twitch. Die Marketingplattform von TwoReach stellt eine unkomplizierte Verbindung zwischen Marketing-Akteuren auf der einen und digitalen Influencern auf der anderen Seite her.
 

World of VR

Virtuelle Welten erschließt auch World of VR. Für den Trainings- und Marketingbereich entwickelt das Unternehmen verschiedenste B2B-Anwendungen.
 

DynAmaze

DynAmaze vermittelt Restplätze von Freizeitanbietern mit Hilfe einer dynamischen Preissetzung, was die Auslastung insbesondere in Randzeiten optimiert. Das Unternehmen, welches bereits 2019 in Zusammenarbeit mit der KölnBusiness auf der DMEXCO vertreten war, arbeitet bereits mit 15 der führenden Kölner Freizeitanbietern zusammen.
 

E-Source

E-Source unterstützt Unternehmen dabei, Druckleistungen einzukaufen. Mit einer cloudbasierten Software wird der Einkaufsprozess dabei auf wenige Mausklicks reduziert. Ein Algorithmus berücksichtigt zielgenau und je nach Kundenwunsch die vom Lieferanten angegebenen Parameter und präsentiert dem Kunden daraufhin ein passgenaues Angebot. Die Software ermittelt den effizientesten Produktionsweg und erstellt automatisch für die Druckerei das Angebot.
 

DueDash

Von Startups für Startups – DueDash hilft aufstrebenden Unternehmen dabei, Unterstützung für ihre Geschäfte aufzubauen und Investmentgelder zu erhalten.

Am 23. und 24. September haben alle zehn Startups die Möglichkeit, im Rahmen der DMEXCO von ihren Ideen zu überzeugen, Kontakte zu knüpfen und die neuesten Trends auszukundschaften. Das KölnBusiness Startup-Village ist dabei Teil des Startup-Village-Formats der Messe, welches die 150 angesagtesten Newcomer aus Marketing, Medien und Tech in sich vereint. Bei der DMEXCO handelt es sich um die größte Digitalmesse für Marketing und Werbung in Europa und ein zentrales Forum der Digitalwirtschaft.
 

Lesen Sie mehr zum Thema!

Die Coronakrise muss nicht das Aus für den Traum der Selbstständigkeit bedeuten. Doch gibt es ein paar Dinge, die vorab bedacht werden sollten. Wer trotz Corona gründen möchte, sollte diese fünf Tipps zur Gründung kennen.

Allgemeine Tipps zur Unternehmensgründung.

Der Businessplan ist das zentrale Element einer Gründung. Er beschreibt das Geschäftskonzept in all seinen Facetten und hilft dabei, nicht den Überblick zu verlieren. So entwickeln Sie einen Businessplan.