Kölner Wirtschaftsforum 2022

Gemeinsam verschaffen wir der Kölner Wirtschaft Gehör bei Land und Bund. Um die relevanten wirtschaftlichen Herausforderungen, vor allem in Bezug auf Energie und Versorgungssicherheit sowie bei der Verkehrsinfrastruktur, zu bewältigen, ist uns der Austausch mit Kölner Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Ministerien auf Bundes- und Landesebene ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund veranstalten wir das 

 

Kölner Wirtschaftsforum
Der neue Termin wird hier bekanntgeben

Das Kölner Wirtschaftsforum im Livestream

An dieser Stelle können Sie das Kölner Wirtschaftsforum live per Stream verfolgen.

 

Diskussionsgäste

Beim Kölner Wirtschaftsforum diskutieren Vetreter*innen von Stadt, Land und Bund mit Interessenvertreter*innen der Wirtschaft über die aktuelle Lage und die aus Sicht der Kölner Unternehmerinnen und Unternehmern dringend notwendigen nächsten Schritte, mögliche Perspektiven und Planungen. 

  • Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln
  • Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks und Präsident der Handwerkskammer zu Köln
  • Dr. Nicole Grünewald, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer zu Köln
  • hochranginge*r Vertreter*in auf Bundesebene

  • hochranginge*r Vertreter*in auf Landesebene

 

Stellen Sie Ihre Fragen an die Diskussionsgäste

In Vorfeld der Veranstaltung können Sie Fragen einreichen, die auf dem Wirtschaftsforum thematisiert werden sollten. Senden Sie diese bitte an wirtschaftsforum@koeln.business.

Aufzeichnung Kölner Wirtschaftsforum 2021

Beim Kölner Wirtschaftsforum im Mai 2021 diskutierten Vetreter*innen von Stadt, Land und Bund mit Interessenvertreter*innen der Wirtschaft über Themen, die die Kölner Wirtschaft in der Coronakrise und darüber hinaus beschäftigen. Neben den geladenen Gästen kamen aber auch Stimmen aus der Kölner Wirtschaft zu Wort - zu Themen wie berufliche Bildung, Hilfen von Land und Bund, Öffnungen und Impfungen.

Sie haben Fragen rund um das Kölner Wirtschaftsforum?

Wir helfen Ihnen gerne!