Forschung und Wissenschaft in Köln

Köln ist einer der bedeutendsten und innovativsten Hochschul- und Wissenschaftsstandorte in Deutschland und im Herzen Europas. Von der Erforschung Künstlicher Intelligenz über Pharmazeutik bis hin zur volkswirtschaftlichen Analyse von Marktmechanismen: Die 22 Kölner Hochschulen leisten in verschiedensten Wissenschaftsdisziplinen international anerkannte Spitzenforschung

14000.00 Absolvent*innen im Jahr
100000.00 Studierende
22.00 Hochschulen in Köln

14.000 hochqualifizierte Hochschulabsolventen pro Jahr

In Köln leben mehr als 100.000 Studierende. Die meisten davon entfallen auf die Universität zu Köln – die größte Universität in ganz Deutschland mit rund 53.000 Studierenden. 

Auch die größte öffentliche Fachhochschule Deutschlands ist in Köln zuhause. An der Technischen Hochschule Köln (TH Köln) sind rund 22.000 Studierende eingeschrieben. Mit der Deutschen Sporthochschule und der Hochschule für Musik und Tanz sind am Standort zudem die zwei größten europäischen Hochschulen in den Bereichen Sport und Musik beheimatet. 

Pro Jahr streben über 14.000 hochqualifizierte Absolvent*innen auf den Arbeitsmarkt. Die meisten von ihnen starten ihre Karriere in der Region und stellen damit einen bedeutenden Standortfaktor für Kölner Unternehmen dar. 

Exzellentes akademisches Netzwerk

Der Wissenschaftsstandort Köln wird durch ein herausragendes Netzwerk an außeruniversitären Forschungseinrichtungen bereichert, inklusive vier Max-Planck-Instituten. Dort wird unter anderem an der Biologie des Alterns und zum menschlichen Stoffwechsel geforscht.  

Im European Astronaut Center bereitet die Europäische Weltraumorganisation ESA Raumfahrer*innen auf ihre Missionen im All vor. Auch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, eins der größten deutschen Forschungszentren, ist in Köln beheimatet. International operierende Konzerne wie LANXESS, INEOS und Ford und Hidden Champions wie Courage + Khazaka Electronic, Igus und Schwank bringen den Wissenschaftsstandort Köln zudem durch ihre forschungsbasierte Arbeit nach vorn.  

Köln: Eine Wiege für Innovation

Die Innovationskraft der Forschungs- und Wissenschaftslandschaft zieht viele Unternehmen und Startups nach Köln. Impulsgeber sind zum Beispiel verschiedene Initiativen und Gründernetzwerke: Im Hochschulgründernetz Cologne bündeln Hochschulen und Partnerinstitutionen Beratungs- und Unterstützungsangebote für Gründungsinteressierte. Auch Initiativen wie das Gateway Exzellenz Start-up Center, das StartUpLab@TH Köln und das hochschulübergreifenden Verbundprojekt Fit for Invest leisten einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung und Attraktivität des Wissenschafts- und Gründungsstandorts Köln. 

Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Köln

Hochschulen

Forschungseinrichtungen

Services von KölnBusiness für Forschung und Wissenschaft

  • Geschäftsstelle der Kölner Wissenschaftsrunde, dem Netzwerk der Kölner Hochschul- und Forschungseinrichtungen
    • Koordination des Engagements für die Wissenschaftslandschaft in der Kölner Region
    • Kontaktstelle für wissenschaftliche Einrichtungen und Anfragen zum Wissenschaftsstandort
  • Förderberatung für Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Initiierung von Förderprojekten
  • Beobachtung und Analyse von technologischen Trends
  • Vernetzung und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

Ihre Ansprechpartner

Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
Dorit Meyer
Dr. Dorit Meyer

Innovationsförderung & Technologietransfer

Leitmärkte und Innovation

Thomas Stiemer

Projektmanager Forschung und Wissenschaft

Leitmärkte und Innovation