Gründungs- & Startup-Events: Networking für Gründer*innen

Das Kölner Gründungs- und Startup-Ökosystem ist vital und ihre Akteur*innen sind sehr gut vernetzt. Ob Gründungs­veranstaltungen, Messen, Events oder Pitch-Wettbewerbe – auf diesen Veranstaltungen unterstützt KölnBusiness die Kölner Gründer*innen und Startups.

Gründungs- und Startup-Events von KölnBusiness

 

Gründungswoche

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung bietet gemeinsam mit ihren Partner*innen im Rahmen der bundesweiten Gründungswoche ein kostenfreies und vielfältiges Programm zu Themen wie zum Beispiel Marketing, Recht und Kommunikationsskills.

Zur Gründungswoche

 

GründungsWiese

Hilfreiche Workshops zu verschiedenen Gründungsthemen. Entdecke die Workshop-Formate!

Zur GründungsWiese

 

Cologne Masterclass

Mit der Cologne Masterclass küren KölnBusiness und Partner*innen herausragende Startups am Wirtschaftsstandort und machen sie bei hochkarätigen Investor*innen bekannt. 

Zur Cologne Masterclass

Das solltest du wissen: Ratgeber zu den Gründungs- und Startup-Events

Egal, ob innerhalb des Kölner Startup-Ökosystems, auf nationaler oder internationaler Ebene: Bei wiederkehrenden Veranstaltungen für Gründer*innen kannst du dich mit vielversprechenden Kontakten vernetzen. Das eigene Unternehmen im Rahmen eines Pitch-Events der Öffentlichkeit präsentieren, Investor*innen finden oder in Dialog mit führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik treten – Branchentreffen sind wertvolle Begegnungsorte im schnelllebigen Business-Alltag. Ganz gleich, ob virtuell oder persönlich vor Ort: Nutze unsere laufend aktualisierte Übersicht, um dich über anstehende Startup-Events zu informieren.

Welche Arten von Gründer*innen-Events gibt es?

Sowohl in der Vorgründungs- als auch in der Nachgründungsphase kann der Besuch von Events der Gründerszene maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen. Falls du gerade erst ins Business eingestiegen bist, ist es sinnvoll, dir zunächst einen Überblick über die unterschiedlichen Formate aktueller Startup- und Gründer*innen-Events zu verschaffen. KölnBusiness empfiehlt dir gerne relevante Veranstaltungen für jede Phase deiner unternehmerischen Bestrebungen.

 

Veranstaltungen für Gründer*innen und Startups im Kurz-Portrait

 

Pitch-Wettbewerbe

Den sorgsam durchdachten Businessplan  oder das bereits operierende Unternehmen möglichst kurz und aussagekräftig präsentieren – darum geht es bei Pitch-Events in Köln und anderswo. Ziel ist es, interessierte Stakeholder wie Mitbewerber*innen, Investor*innen, potenzielle Kooperations-Partner*innen oder zukünftige Mitarbeitende für die eigenen Ideen zu begeistern, um Synergien zu schaffen und das Business voranzutreiben.

In der Vorgründungsphase können Startup-Pitch-Events auch dazu dienen, wertvolle Rückmeldungen zur Durchführbarkeit und Tragfähigkeit einer Geschäftsidee zu erhalten. Genauso spannend sind Reverse-Pitch-Formate: Dabei machen nicht die Gründer*innen selbst mit überzeugenden Kurz-Portraits auf sich aufmerksam – vielmehr nutzen Investor*innen und Firmenvertreter*innen ihre Chance, sich einem breiten Publikum zu öffnen und neue Talente anzuwerben.

Hier geht´s zum Pitch-Deck-Ratgeber

 

Networking-Events

Egal, ob Startup-Nights in ungezwungener Atmosphäre, Business-Lunch oder Frühstück mit themenzentriertem Mehrwert: Bei lokalen Startup-Events in Köln lernst du Gleichgesinnte und Kolleg*innen aus den unterschiedlichsten Branchen kennen. Profitiere vom kollegialen Miteinander des hiesigen Startup-Ökosystems und informieren dich bei Gast-Vorträgen über rechtliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Themen.

 

Konferenzen

Workshops für Gründer*innen, Businessplan-Seminare oder inspirierende Keynotes renommierter Speaker: Die Möglichkeiten zum Netzwerken, zur Fortbildung und zum Sammeln von Ideen sind auf nationalen und internationalen Konferenzen zahlreich. Zudem kannst du dich hier mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen vertraut machen – und deine Produkte oder Dienstleistungen später entsprechend anpassen.

 

Messen

Kund*innen gewinnen und die eigene Sichtbarkeit steigern: Nutze Startup-Messen, um praktisches Marketing zu betreiben und eingehend über dein Portfolio zu informieren. Auch zur Präsentation von Prototypen oder zum Testen technischer Innovationen eignen sich Messen ganz ausgezeichnet.

 

Diese Veranstaltungen für Gründer*innen und Startups sind unverzichtbar

 

National

 

International

  • Slush
  • Web Summit
  • VivaTech

Business- und Startup-Events: Richtig vorbereiten und professionell agieren

Egal, ob auf internationalem Parkett oder in NRW – Startup-Events sind besonders nützlich, wenn ihnen eine gründliche Vorbereitung vorausgeht. Doch welche Schritte machen dabei Sinn? Die folgende Übersicht verrät es:

  • Informationen über Angebote vor Ort wie Gründer*innen-Workshops, Keynotes, Networking- und Fortbildungsmöglichkeiten einholen
  • Einen kompakten und möglichst aussagekräftigen Elevator Pitch erstellen
  • Mögliche Teilnehmer*innen und Veranstalter*innen recherchieren
  • Aktualisierte Visitenkarten vorbereiten
  • Einen groben Zeitplan erstellen, um wichtige Veranstaltungen zu priorisieren und ausreichend Kapazität für persönliche Begegnungen zu haben
  • Über die jüngsten Entwicklungen im eigenen Unternehmen bestens informiert sein, um sich potenziellen Interessenten gegenüber kompetent und professionell zu präsentieren
  • Bei internationalen Startup-Conferences: No-Gos im sozialen Miteinander recherchieren

 

Während des Gründer*innen-Events

  • Proaktiv auf Kolleg*innen, Investor*innen, Speaker und weitere Stakeholder zugehen
  • Aufmerksam zuhören und aufrichtiges Interesse zeigen
  • Freundlich und respektvoll sein
  • Kurz und prägnant über das eigene Business informieren
  • Ohne Vorbehalte den Kontakt suchen und mögliche Gesprächspartner*innen im Vorfeld nicht zu stark eingrenzen
  • Sich nicht verzetteln und das Zeit-Management im Blick behalten
  • Eigene Unsicherheiten nicht überbewerten – ein professionelles Mindset ist erlernbar

 

Startup-Messen und Veranstaltungen für Gründer*innen nachbereiten

Aus den Augen, aus dem Sinn? Nur, wer geknüpfte Kontakte konsequent weiterverfolgt und echtes Interesse signalisiert, hat die Chance, tragfähige Geschäftsbeziehungen zu entwickeln. Mit dem richtigen Follow-up bleibst du positiv in Erinnerung:

  • Verschicke personalisierte Nachrichten an sämtliche neue Kontakte, die dir am Herzen liegen. Rufe Gesprächsinhalte kurz und knapp in Erinnerung. Lass dabei nach der ersten Kontaktaufnahme nicht zu viel Zeit verstreichen. Das Risiko, dass sich dein Gegenüber eventuell nicht mehr an dich erinnert, ist groß.
  • Vernetze dich mit neu gewonnenen Interessent*innen über die sozialen Netzwerke: Plattformen wie LinkedIn sind dafür besonders geeignet.
  • Plane virtuelle oder persönliche Treffen
  • Halte regelmäßigen Kontakt zu potenziellen Investor*innen und informiere diese über sämtliche neuen Entwicklungen innerhalb deines Startups. Damit schaffst du eine Vertrauensbasis, die für einen erfolgreichen Abschluss unabdingbar ist.
  • Berichte über deine Teilnahme an Startup-Events auf deiner Website und auf deinen Social-Media-Kanälen.

KölnBusiness unterstützt und begleitet Startups bei Events

Du interessierst dich für Vergünstigungen und organisatorische Unterstützung für die Teilnahme an bekannten Gründer*innen-Events? Dann kontaktiere uns und erfahre, wie wir Startups bei branchenübergreifende Business-Veranstaltungen im In- und Ausland unterstützen.