Auf unserer Website kommen verschiedene Cookies zum Einsatz.

Ihr gegenwärtiger Zustand: Alle Cookies zulassen / Erforderlich

Datum der Einwilligung:

Datenschutzhinweise / Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten informieren.

 

Verantwortlicher

 

Verantwortlicher für diese Internetseiten ist die

KölnBusiness Wirtschaftsförderungs-GmbH.

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:

Dr. Manfred Janssen, Michael Josipovic

Börsenplatz 1

50667 Köln

 

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen und den vertretungsberechtigten Personen können Sie unserem Impressum entnehmen.

 

Welche Daten werden verarbeitet? 

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Drittlandübermittlung DSGVO)
  • zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b oder Art. 49 Abs. 1 lit. b DSGVO bei Drittlandübermittlung DSGVO)
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen können, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie als Betroffene/r das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen.
 

Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Ihnen die Inhalte der Internetseite auf Ihrem Endgerät anzeigen zu können.

Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts verarbeitet werden. Hinzu kommen weitere Information über den Browser Ihres Endgeräts.

Wir sind datenschutzrechtlich verpflichtet, auch die Vertraulichkeit und Integrität der mit unseren IT-Systemen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Für diesen Zweck und aus diesem Interesse werden auf Basis einer Interessenabwägung nachfolgende Daten protokolliert:

  •           IP-Adresse des aufrufenden Rechners (für maximal 7 Tage)
  •           Betriebssystem des aufrufenden Rechners
  •           Browser Version des aufrufenden Rechners
  •           Name der abgerufenen Datei
  •           Datum und Uhrzeit des Abrufs
  •           übertragene Datenmenge
  •           Verweisende URL

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Die Daten werden ferner auch verwendet, um Fehler auf den Internetseiten ermitteln und beheben zu können.

 

Cookiebot

Diese Webseite nutzt zum Steuern, Nachweis von Einwilligungen und zur Abwehr von Rechtsansprüchen den Service Cookiebot von Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark.

Beim Aufruf dieser Seite wird Ihre IP-Nummer an den o.g. Dienstleister gesendet, weiter wird dort registriert, ob Sie den Marketing-Diensten zugestimmt haben.

Wenn sie mehr über Datenverarbeitung ebenda erfahren wollen:  https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

In der Verwendung eines Consent-Manager sehen wir unser berechtigtes Interesse, das die o.g. Zwecke erfüllt. Zum Vorhalten der Einwilligung sind wir rechtlich verpflichtet.

 

Kontaktformular

Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, über das Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können.

Die von Ihnen zwingend zur Beantwortung einer Anfrage erforderlichen Daten haben wir als Pflichtfelder (gekennzeichnet). Angaben zu weiteren Datenfeldern sind freiwillig.

Wir benötigen diese Angaben, um Ihre Anfrage zu bearbeiten, Sie korrekt anzusprechen und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Die Datenverarbeitung erfolgt bei konkreten Anfragen zur Erfüllung eines Vertrages bzw. der Vertragsanbahnung. Bei allgemeinen Anfragen erfolgt die Verarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung.

Anfragen, die über das Kontaktformular unserer Internetseite eingehen, werden bei uns elektronisch verarbeitet, um Ihre Anfrage zu beantworten. In dem Zusammenhang erhalten ggf. auch weitere Personen oder Abteilungen und ggf. Dritte Kenntnis von den Formularinhalten, die Sie übersendet haben.

Die Übermittlung der Formular-Daten über das Internet erfolgt über verschlüsselte Verbindungen.
 

Newsletter

Sie können auf unserer Internetseite auch einen E-Mail-Newsletter abonnieren. Wir verarbeiten neben den freiwilligen Angaben im jeweiligen Formular dazu nur Ihre E-Mail-Adresse. Diese ist allerdings auch zwingend erforderlich, um Ihnen den Newsletter mit einem Versanddienstleister zusenden zu können. Mit dem Dienstleister SendinBlue haben wir einen Vertrag zu Auftragsverarbeitung geschlossen. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung. Die Anmeldung erfolgt im sogenannten Double Opt In Verfahren. D.h. nach der Anmeldung erfolgt eine Email, die die Bestätigung der Email Adresse abfragt. Dies dient zum Schutz vor einer Anmeldung mit fremden Email Adressen. Diese Anmeldungen werden auch protokolliert um die Einwilligung bei Bedarf nachweisen zu können. Dazu sind wir rechtlich verpflichtet. Sie können den Newsletter jederzeit bei uns abbestellen. Alternativ finden Sie einen Link zur Abmeldung in jeder Newsletter-E-Mail.

Um die Beliebtheit von unseren Newsletter-Aussendungen analysieren zu können, die Inhalte und Themenschwerpunkte zu messen und optimieren zu können, protokollieren wir, wenn E-Mails geöffnet und Links geklickt über ein Webbeacon. Dabei kann ein Personenbezug zu Ihrer E-Mail-Adresse hergestellt werden, weil entsprechende Profile beim Dienstleister angelegt werden . Die Datenanalyse erfolgt auf Basis einer Einwilligung. Wir sehen in dieser Verarbeitung auch unser berechtigtes Interesse. Wir möchten die inhaltliche Wahrnehmung unserer Themen im Newsletter messen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen bzw. der Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden.

 

Umfragen (Trendscouting, Bedarfserhebung Mittelstand)

Nachfolgend möchten wie über die Datenverarbeitung beim Aufbau unserer Umfragen informieren. Die grundlegende Speicherung Ihrer Daten erfolgte im Rahmen der der allg. Geschäftsanbahnung, wenn Sie beispielsweise Anfragen an uns gestellt haben oder Unterstützungsleistungen angefragt haben und Ihrer Einwilligung, zum Beispiel, wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mittels Visitenkarte zu diesem Zweck übergeben oder Ihr Einverständnis (z.B. über Internerformulare) zu diesen Umfragen gegeben haben. Zunächst einmal erheben wie Ihre Daten in Form von Antworten, sodass keine Rückschlüsse auf Sie möglich sein sollten. Insofern sehen wir uns gezwungen, als Rechtsgrundlage bei der Datenerhebung eine Einwilligung einzuholen. Diese Daten werden mit keinen anderen Daten wie z.B. CRM Einträgen oder Newsletterdaten o.ä. verkettet. Hinweise: Sie können frei entscheiden, ob Sie diesen Fragebogen ausfüllen möchten oder nicht. Ihre von uns eingeholte Einwilligung kann selbstverständlich zu jederzeit ganz oder teilweise widerrufen werden. Wir werden dann Ihre Fragebogendaten innerhalb von vier Wochen löschen, soweit wir eine Zuordnung herstellen können. Ihre Einwilligung wird von unserer Seite dokumentiert, dazu sind wir verpflichtet. Grundlage für die Verarbeitung der Daten ist der Zweck der Marktforschung und Marktanalyse. Wir verwenden Ihre Einträge in das Online-Survey-Tool gemäß Art. 6 Ab s. 1 lit. (a) DSGVO, Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerspruchs werden Ihre Einträge an den entsprechenden Stellen entfernen werden. Das Survey Tool wird von einem Dienstleister betrieben, mit diesem haben wir nach Art. 28 DSGVO einen Vetrag zu Auftragsverarbeitung geschlossen.

Nur Trendscouting: Im Nachgang veröffentlichen wir über unseren Newsletter die Ergebnisse unserer Analysen. Nach erfolgreicher Teilnahme haben Sie die Möglichkeit sich auf Basis einer Einwilligung für unseren Newsletter anzumelden. Nähere Informationen finden Sie dazu in diesen Datenschutzhinweisen. Außerdem erheben wir auf Basis einer Einwilligung ihre Bereitschaft zur Zusendung von weiten Teilnahmeangeboten wie Trendscouting und anderen Umfragen durch die Köln Business Wirtschaftsförderung und ggf. der Weitergabe zu diesen Zwecke an unseren Kooperationspartner. Wenn personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung von Ihnen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen.

 

Bewerbung

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, sich auf offene Stellen zu bewerben. Hierzu steht Ihnen die Abteilung „Human Resources/ Personalverwaltung“ zur Verfügung. Gerne können Sie dieser  Abteilung Ihre Bewerbungsunterlagen zuleiten. Wir prüfen Ihre Unterlagen und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Prüfung mit. Sollten wir uns nicht für Sie als neue Mitarbeiterin oder Mitarbeiter entscheiden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten sperren und nach Ablauf von maximal sechs Monaten löschen.
 

CRM

Wir nutzen ein Customer Relationship Management CRM-System. Dieses benötigen wir, um unseren Aufgaben und Interessen als Wirtschaftsförderung und unseren vertraglichen Pflichten nachkommen zu können. Beispielsweise können wir so eine Zuordnung über Schlagworte vornehmen, um Ihnen gezielt Informationen zu Veranstaltungen oder Themen wie z.B. Immobilien und den damit verbundenen Leistungen zukommen zu lassen. Die Daten sind in europäischen Rechenzentren gespeichert und nicht nur während des Transports, sondern auch in den Rechenzentren teilweise verschlüsselt. Im Rahmen von Wartungszwecken können Daten auch in die USA übertragen werden. Somit findet auch eine Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten in einem Drittland statt. Insoweit sind die EU-Standardvertragsklauseln zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus abgeschlossen worden. Darüberhinaus hat sich der Anbieter den verbindlichen Unternehmensrichtlinien unterworfen.

 

Cookies

Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textinformationen, die über ihren Browser in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Cookies sind erforderlich, um bestimmte Funktionen unserer Internetseiten zu ermöglichen.

Wir nutzen dabei Session-Cookies, die unmittelbar nach Beendigung des Besuchs der Internetseiten automatisch von Ihrem Browser gelöscht werden.

Wir nutzen auf unserer Seite folgende Cookies:

  • siteIntroCookie
  • ga
  • _gid
  • CookieConsent

Alle vorgenannten Cookies sind zum Betrieb unserer Internetseite zwingend erforderlich. Ein Einsatz von nicht zwingend erforderlichen Cookies erfolgt nur durch eine Einwilligung. In diesen Fällen wird Ihnen auf der Internetseite ein entsprechendes Einwilligungsformular angezeigt.

Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Unser Interesse ist der bedienungsfreundliche Besuch unserer Internetseiten.
 

Abruf von Immobilienangeboten über die Api von Immovativ / Kommunale Immobilienplattform KIP

Auf dieser Website wird einerseits für die Abrufe der Immobilienangeboten die Schnittstelle von immovativ eingesetzt. Dabei können Verbindung zu den Servern von immovativ aufgebaut werden, um zum Beispiel die Bilder der Angebote abzurufen. Diese Verbindungen sind technisch notwendig, da sonst keine Objekte, Orte  abgerufen werden können. Andererseits werden für registrierte Nutzer Loginportale (für Suchende bzw. Anbieter) in einem Datenraum angeboten. Näheres Details können dieser Nutzer den dort hinterlegten Datenschutzhinweisen entnehmen. Wir setzen diesen Dienst auf Basis einer Interessenabwägung ein, unser diese Immobilien und Grundstücke durchsuchbar und ansprechend zu präsentieren. Immovativ ist ein Dienst der immovativ GmbH, Kurt-Blaum-Platz 1, D-63450 Hanau. Mit dem Anbieter haben wir einen Vertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen. 

 

OpenStreetMap

Wir setzen auf unseren Internetseiten die Api des Kartendienstes Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM) ein. Anbieter ist die OpenStreetMap Foundation. Zur Nutzung der Funktionen von OpenStreetMap ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von OpenStreetMap übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt auf Basis einer Interessensabwägung. Unser Interesse liegt in einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzseite von OpenStreetMap und hier.

 

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion User-ID. Mithilfe der User ID können wir einer oder mehreren Sitzungen (und den Aktivitäten innerhalb dieser Sitzungen) eine eindeutige, dauerhafte ID zuweisen und Nutzerverhalten geräteübergreifend analysieren. Wir nutzen Google Signale. Damit werden in Google Analytics zusätzliche Informationen zu Nutzern erfasst, die personalisierte Anzeigen aktiviert haben (Interessen und demographische Daten) und Anzeigen können in geräteübergreifenden Remarketing-Kampagnen bzw. Google Analytics Audiences an diese Nutzer ausgeliefert werden.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website und des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Empfänger

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden. Google LLC  (USA) hat Mitte August 2020 seine Vertragsklauseln geändert und bietet die sogenannten Standardvertragsklauseln an, die ein angemessenes Datenschutzniveau durch Google garantieren sollen.

Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA

Der EuGH hat in seinem Urteil (vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann.

Die Verbindung wird erst nach Ihrer Einwilligung im Consent Manager aufgebaut. Die Datenverarbeitung in den USA im Zusammenhang mit diesen Dienst basiert insoweit auf Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Speicherdauer

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

a. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder

b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen aufrufen und dort Ihre Auswahl ändern.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter policies.google.com.

Google-Tagmanager

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website der Google-Tagmanager eingesetzt. Hiermit verwalten wir Website-Tags, die wir in unser Onlineangebot einbinden. Mit dem Google-Tagmanager können wir keine Profile erstellen, aber die Wirksamkeit von Werbung messen und steuern, ohne Cookies zusetzen. An Google selber wird die IP-Adresse übermittelt, dies wiederum ist für die Funktion des Programms notwendig. Die IP-Adresse wird dabei an:

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, übermittelt, es ist aber anzunehmen, dass die IP-Adresse an das Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; weitergeleitet wird. policies.google.com/privacy.

Google LLC (USA) hat Mitte August 2020 seine Vertragsklauseln geändert und bietet die sogenannten Standardvertragsklauseln an, die ein angemessenes Datenschutzniveau durch Google garantieren sollen.

Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA

Der EuGH hat in seinem Urteil (vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann.

Die Verbindung wird erst nach Ihrer Einwilligung im Consent Manager aufgebaut. Die Datenverarbeitung in den USA im Zusammenhang mit diesen Dienst basiert insoweit auf Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Google Ads / Conversion-Tracking

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Ads mit sog. Conversion-Tracking eingesetzt. Dies ist eine Dienstleistung, die von Google Ireland Limited zur zielgerichteten Werbung angeboten wird. Zweck des Einsatzes ist die Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb dieser Internetseite, die auf Basis Ihrer freiwilligen Einwilligung durchgeführt wird.

Google Ad verwendet sog. „Cookies“. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sollten Sie auf eine Anzeige von Google klicken, wird auf Ihrem Endgerät ein Cookie zum Conversion Tracking platziert. Besuchen nur einen ausgewählten Abschnitt unserer Webauftritts können wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und danach auf unseren Websiten weitergeleitet worden sind. Diese Cookies haben eine Laufzeit von 30 Tagen. Unmittelbar personenbezogene Daten werden zudem nicht verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gespeichert. Da wir die sog. IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert und einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google LLC (USA) hat Mitte August 2020 seine Vertragsklauseln geändert und bietet die sogenannten Standardvertragsklauseln an, die ein angemessenes Datenschutzniveau durch Google garantieren sollen.

Hinweis zur Datenverarbeitung in den USA

Der EuGH hat in seinem Urteil (vom 16.07.2020, Az.: C-311/18 („Schrems II“)) festgestellt, dass in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Ferner kann es in den USA zu staatlichen Überwachungsmaßnahmen kommen, bei denen kein hinreichender Rechtsschutz gegen diese Maßnahmen in Anspruch genommen werden kann.

Die Verbindung wird erst nach Ihrer Einwilligung im Consent Manager aufgebaut. Die Datenverarbeitung in den USA im Zusammenhang mit diesen Dienst basiert insoweit auf Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Google Data-Studio

Zur Analyse unserer Webseite und der schnellen grafischen Darstellung verwenden wir die Daten aus Google Analytics, Youtube und Tagmanager. Wir führen die Angaben aus diesen Datenquellen im Data-Studio zusammen. Dabei werden keinen Daten analysiert, die uns oder Google nicht bereits bekannt wären.

Weitere Hinweise zur Nutzung von Google Data Studio finden Sie unter: support.google.com/datastudio/

Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unsere Arbeitsprozesse, zur automatischen Visualisierung und Erstellung benutzerdefinierter Berichte durch Beschäftigte.

 

Google Webfonts

Wir setzen auf unseren Internetseiten sog. Google Webfonts ein. Dabei werden Schriftarten von Servern von Google geladen, die einer besseren Gestaltung der Internetseite dienen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung, wobei unser Interesse in einer ansprechenden Gestaltung der Internetseite besteht.

Die betreffenden Schriftarten werden von Servern von Google geladen, die sich in der Regel in Irland befinden. Da die Konzernmutter von Google jedoch in den US den Hauptsitz hat, müssen wir darauf hinweisen, dass in den USA momentan keine an-gemessenes Datenschutzniveau herrscht und US Behörden auch ohne richterlichen Vorbehalt Zugriff auf Ihre Daten erhalten können.

 

Statistische Webanalyse Matomo

Auf dieser Website kommt das selbstgehostete Webanalyse-Tool „Matomo” zum Einsatz. Mit Matomo können wir Statistiken über die Besucher unserer Website erstellen, um unsere Dienste ständig zu verbessern. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, welche Daten wir mit Matomo erheben und speichern, wie Matomo funktioniert und wie Sie einer Datenerhebung durch Matomo widersprechen können.

Matomo erhebt die nachfolgenden Daten:

  • Die von Ihnen benutzte Suchmaschine
  • Die von Ihnen benutzten Suchbegriffe
  • Die Spracheinstellung Ihres Browsers
  • Das Land, von dem aus Sie unsere Website aufgerufen haben
  • Typ und Version Ihres Browsers
  • Die URL der Website, von der Sie zu uns gekommen sind
  • Ihre Aufenthaltsdauer auf unserer Website

 

Ihre IP-Adresse

Diese Daten werden in einer Datenbank von Matomo auf unserem Server gespeichert. Matomo anonymisiert allerdings Ihre IP-Adresse, bevor sie gespeichert wird. Hierfür verwenden wir das Plugin „AnonymizeIp“. Durch Nutzung des Plugins „AnonymizeIp“ werden die letzten beiden Blöcke (Oktetts) Ihrer IP-Adresse gelöscht. Eine Zuordnung der anonymisierten IP-Adresse zu Ihrer Person ist dann nicht mehr möglich. Wir können in den Anonymisierungsprozess nicht eingreifen und erfahren daher Ihre vollständige IP-Adresse nicht. Mit einer auf diese Weise gekürzten IP-Adresse können wir nur das Land und die ungefähre Region (z.B. Bundesland, Stadt) erkennen, von der aus Sie unsere Website besuchen.

 

Tracking-Cookie

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website fragt unser Consent Manager Cookiebot Ihre Einwilligung ab, ob Matomo Cookies in Ihrem Browser abgelegt werden darf. Dieses Cookie enthält eine Kombination aus Buchstaben und Ziffern („Hashwert“), mit der Matomo Sie beim nächsten Besuch unserer Website wiedererkennen kann. Den Hashwert errechnet Matomo aus Ihrer IP-Adresse, Ihrem Betriebssystem, Ihrem Browser sowie den im Browser installierten Plugins und Ihrer Bildschirmauflösung. Wir haben auf diesen internen Vorgang keinen Einfluss und können insbesondere auf Ihre IP-Adresse nicht zugreifen. Es ist uns auch nicht möglich, Ihre IP-Adresse oder andere Informationen aus dem Hashwert zurückzurechnen. Das Cookie wird über die Domain „Link“ gesetzt und hat folgenden Namen: pkid.12.345 (Nummer ist individuell)

Das Cookie hat eine Laufzeit von knapp 13 Monaten und ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Benutzern, die schon einmal auf der Website gewesen sind, sondern auch die nichtpersonenbezogene Analyse des Verhaltens auf der Website. So kann z.B. erkannt werden, von welcher Seite aus Nutzer auf diese Website gekommen sind und welchen „Klickpfad“ diese dann genommen haben. Weiter ist zu sehen welche Dokumente zum Beispiel heruntergeladen wurden.

Darüber hinaus wird von Matomo auch ein sog. Session-Cookie gesetzt: pkses.12345 (Nummer ist individuell). Das Cookie wird nach dem Ablauf jeder Sitzung automatisch gelöscht. Ein Personenbezug ist wie erwähnt über diese Cookies nicht herstellbar.

 

Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Sie können der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Matomo jederzeit widersprechen. Bitte deaktivieren Sie hierzu am Anfang dieser Datenschutzhinweise die entsprechende Check-Box. Dieser Klick hat zur Folge, dass in Ihrem Browser einen Opt-Out-Cookie ablegt wird und Daten über Ihren Besuch unserer Website nicht mehr erhoben und bei uns nicht mehr gespeichert werden. Bitte beachten dazu folgenden technischen Hinweis: Sollten Sie gelegentlich oder regelmäßig die in Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen, wird dadurch auch der Opt-Out-Cookie gelöscht. Sie müssten bei einem erneuten Besuch unserer Website die Auswahl erneut speichern, damit erneut ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser abgelegt wird.

 

YouTube & Hinweise zur Einbindung von Videos

YouTube gehört zur Google Ireland Limited, Gordon House Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Sobald Sie ausgestattete Seiten mit YouTube-Einbettung unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut, wenn Sie im Consent Manager einwilligen. Nach der Einwilligung wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com . Wir sind grundsätzlich bemüht alle Einbettungen im erweiterten Datenschutzmodus vorzunehmen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Externe Verlinkungen

Wir verlinken Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links bzw. Icons anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter, erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des je-weiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Wir weisen Sie jedoch im Rahmen des technisch Mögli-chen deutlich darauf hin, dass Sie auf einen Drittanbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, versehen wir den Link auf die Seite eines Drittanbieters mit dem Hinweis „externer Link“ bzw. dem jeweiligen Anbietericon.

 

Facebook-Button

Wir verlinken auf unserer Website zu Facebook, ein soziales Netzwerk face-book.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Facebook-Button erkennen Sie am Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Falls Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt sind, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung des Facebook-Buttons (z.B. Anklicken des But-tons, Abgeben eines Kommentars) werden entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und ebenfalls Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet und dort gespeichert. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/update

 

Instagram-Button

Wir verlinken auf unserer Website auf Instagram, ein soziales Netzwerk, betrieben von der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. Den Instagram-Button erkennen Sie am entsprechenden Logo ggf. mit Schriftzug. Instagram erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Bei der Nutzung des Buttons werden weiter entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Instagram übermittelt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Instagram und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen https://help.instagram.com/155833707900388

 

Linked In -Button

Wir verlinken auf unserer Website auf Linked In, ein soziales Netzwerk, betrieben von Microsoft Corp. Redmond WA USA. Den Linked In-Button erkennen Sie am entsprechenden Logo ggf. mit Schriftzug. Linked In erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Bei der Nutzung des Buttons werden weiter entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Linked In übermittelt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Linked In und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=li-other&veh=de.linkedin.com%7Cli-other

 

Xing -Button

Wir verlinken auf unserer Website auf Xing, ein soziales Netzwerk, betrieben von New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Den Xing-Button erkennen Sie am entsprechenden Logo ggf. mit Schriftzug. Xing erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Bei der Nutzung des Buttons werden weiter entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Xing übermittelt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Xing und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

Twitter-Button

Wir verwenden auf unserer Website einen Twitter-Button, ein soziales Netzwerk, betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Den Twitter-Button erkennen Sie am entsprechenden Logo ggf. mit Schriftzug. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Bei der Nutzung des Buttons werden weiter entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen twitter.com/en/privacy

 

Youtube-Button

Wir verwenden auf unserer Website einen Youtube-Button, ein soziales Netzwerk, betrieben von der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Den Youtube -Button erkennen Sie am entsprechenden Logo ggf. mit Schriftzug. Youtube erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Bei der Nutzung des Buttons werden weiter entsprechende Informationen von Ihrem Browser direkt an Youtube übermittelt. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Youtube und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen policies.google.com/privacy

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die vorgenannten Daten verarbeiten wir für den Betrieb unserer Internetseite und für Erfüllung von vertraglichen Pflichten gegenüber unseren Kunden bzw. der Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Bei Anfragen von Ihnen außerhalb eines aktiven Kundenverhältnisses verarbeiten wir die Daten für Zwecke der Geschäftsanbahnung. Sie können einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.
 

Freiwillige Angaben

Soweit Sie Daten uns gegenüber z.B. in Formularen freiwillig angeben und diese für die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten nicht erforderlich sind, verarbeiten wir diese Daten in der berechtigten Annahme, dass die Verarbeitung und Verwendung dieser Daten in Ihrem Interesse ist.
 

Empfänger / Weitergabe von Daten

Daten, die Sie uns gegenüber angeben, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Insbesondere werden Ihre Daten nicht an Dritte für deren Werbezwecke weitergegeben.

Wir setzen jedoch ggf. Dienstleister für den Betrieb dieser Internetseiten ein. Hier kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig – insbesondere im Hinblick auf Datenschutz und Datensicherheit – aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.
 

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union

Soweit personenbezogene Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, können Sie dies den vorherigen Ausführungen entnehmen.
 

Datenschutzbeauftragte

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.

Sie erreichen diesen wie folgt:

Kompass Datenschutz
Fischenicher Str. 10
50354 Hürth

besold@kompass-datenschutz.de

+49 1575 26 23 22 4
 

Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.
 

Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.
 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten Sie Beschwerden haben, können Sie sich an jede Aufsichtsbehörde wenden, z.B. an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen Kavalleriestr. 2-4 40213 Düsseldorf Telefon: 0211/38424-0 Fax: 0211/38424-10 E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
 

Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen an dieser Internetseite oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite

Stand: 28.10.2020