Innovationsort des Jahres 2021: KölnBusiness Wirtschaftsförderung für marktnahe Services und innovative Branchenstandards ausgezeichnet

  •  

Das Informationsnetzwerk Die Deutsche Wirtschaft (DDW) hat die KölnBusiness Wirtschaftsförderung zum Innovationsort des Jahres 2021 gekürt. DDW prämierte KölnBusiness für ihre innovativen Branchenstandards und für ihre marktnahe Arbeitsweise. Besonders zukunftsweisend: die Services zur Profilierung des Startup-Standorts, die Corona-Kommunikation, digitale Veranstaltungsformate sowie der Imagefilm für den Wirtschaftsstandort Köln.

 

Überblick

  • KölnBusiness Wirtschaftsförderung erhält DDW-Auszeichnung Innovationsort des Jahres 2021
  • Preis für innovative Branchenstandards
  • Im Fokus der Jury: marktnahe Services für Unternehmen, Startup-Unterstützung, B2B-Krisenkommunikation sowie digitale Formate

 

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ist Innovationsort des Jahres 2021 – mit dem Preis zeichnet das Informationsnetzwerk DDW Akteur*innen mit zukunftsweisenden Ideen und Ansätzen aus. Das Medium berichtet für Inhaber*innen, Geschäftsführer*innen, Vorstände und Führungskräfte der größten Unternehmen in Deutschland.

 

Ausgezeichnet wurde KölnBusiness für ihre agile, marktnahe und serviceorientierte Arbeitsweise und Unternehmensstruktur. Während der Pandemie 2020 bewies das städtische Unternehmen dadurch, dass sie mehr ist als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Verwaltung: Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung lebt Neues vor und setzt innovative Branchenstandards.

Als Beispiele dafür führte DDW die Services für das Startup-Ökosystem an, die B2B-Krisenkommunikation sowie neue digitale Formate. Auch den im Oktober 2020 veröffentlichten Imagefilm zur nationalen wie internationalen Vermarktung der Wirtschaftsmetropole Köln zeichnete das Informationsnetzwerk aus.

„Zweieinhalb Jahre Arbeit für die Wirtschaftsmetropole Köln werden so belohnt. Diese Auszeichnung ist ein kräftiger Motivationsschub für unser Team und eine starke Anerkennung unserer bisherigen Leistung. Aber: Darauf ruhen wir uns nicht aus. Wir packen gemeinsam mit unseren Partnern weiter an – für die Kölner Wirtschaft“, sagt KölnBusiness Geschäftsführer Dr. Manfred Janssen zur Auszeichnung.

 

Ausgezeichnet: Startup-Arbeit, Mer stonn zesamme, Webcasts und Imagefilm

 

Als Innovationsort des Jahres wurde KölnBusiness für folgende Projekte ausgezeichnet:

 

  • Die Startup Unit von KölnBusiness begleitet Gründer*innen auf dem Weg in die Selbstständigkeit und hilft bei der Umsetzung und Finanzierung von Geschäftsideen sowie der Vernetzung im Startup-Ökosystem. Zudem schafft KölnBusiness Plattformen, damit sich Kölner Startup auf Veranstaltungen oder Messen national wie international präsentieren können.
  • Mit der Kampagne „Mer stonn zesamme“ initiierte KölnBusiness zu Beginn der Pandemie das gemeinnützige Gutscheinportal Veedelsretter, das rund 650.000 Euro für Unternehmen erlöste. Zudem legte die Wirtschaftsförderung mit der Stadt Köln Hilfsprogramme für die Kreativwirtschaft (1,1 Mio.) sowie für Startups (110.000 Euro) auf. Als Teil einer modernen Verwaltung baute KölnBusiness zudem digitale Informationsangebote rund um das Thema Corona auf – etwa mit einer zentralen Service-Seite oder einem Corona-Newsletter.
  • Während der Pandemie initiierte und realisierte KölnBusiness in Eigenregie ebenfalls branchenspezifische Webcasts und Streams, durch die sich Kölner Unternehmer*innen weiterbilden und untereinander vernetzen konnten.
  • Der mit dem Cannes Corporate Media & TV Awards ausgezeichnete Imagefilm für den Standort Köln bildete den Auftakt für die neue Kommunikationsstrategie „Made in Köln“, um die Wirtschaftsmetropole Köln bei Unternehmen, Startups und Investoren zu positionieren.

 

Über die KölnBusiness Wirtschaftsförderung

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln. Sie ist erste Ansprechpartnerin für alle Unternehmen sowie Gründer*innen in der Stadt. KölnBusiness gibt Orientierung, wenn es um Verwaltung und Regelungen geht. Wir informieren und vermitteln in allen wirtschafts- und verwaltungsrelevanten Fragen, wir vernetzen und bieten mit vielfältigen Services individuelle Lösungen.

 

Weitere Informationen: