Neue Expertise für KölnBusiness: Beirat der Wirtschaftsförderung konstituiert

  •  

Starke Impulse für die Arbeit am Wirtschaftsstandort: In Zukunft berät der Beirat der KölnBusiness Wirtschaftsförderung die Gesellschaft bei ihrer inhaltlichen Ausrichtung. Der Beirat setzt sich aus Vertreter*innen der unterschiedlichsten Wirtschafts- und Wissenschaftsbereiche der Stadt Köln zusammen, die den gemeinsamen Zweck verfolgen, den Wirtschaftsstandort Köln zukunfts- und wettbewerbsfähig zu gestalten.

 

Überblick

  • Konstituierung des ersten Beirates der KölnBusiness Wirtschaftsförderung
  • Starke Verankerung im Wirtschaftsstandort über strategische Besetzung des Beirates
  • Vorsitzende des Beirates sind: Nicolai Lucks, Brigitta von Bülow (stellv.) und Jörg van Geffen (stellv.)

 

Mit seiner konstituierenden Sitzung am 26. August hat der Beirat der KölnBusiness Wirtschaftsförderung seine Arbeit aufgenommen. Für die Gesellschaft ist damit ein weiterer Meilenstein in ihrer Organisation erreicht. Der Beirat unterstützt KölnBusiness bei ihrer Weiterentwicklung als Unternehmen, ist Forum für strategische Diskussionen mit Blick auf den Wirtschaftsstandort Köln und stellt den Wissenstransfer von und zu Stakeholdern sicher.

„Der Dialog mit dem Beirat wird der KölnBusiness Wirtschaftsförderung wichtige Impulse geben. Gemeinsam möchten wir mit ihm die Potenziale der Wirtschaftsmetropole Köln weiter entwickeln und die Stärken zielgerichtet ausbauen“, sagt Dr. Manfred Janssen, Geschäftsführer von KölnBusiness.

 

Beirat Abbild der Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft

 

Der Beirat besteht aus 32 Mitgliedern, die Berufsverbände, Branchenvereinigungen und Institutionen der Kölner Wirtschaft, aus dem Bildungs- und Wissenschaftsbereich sowie der Gewerkschaften vertreten. Mit dieser strategischen Aufstellung verankert KölnBusiness ihre Aktivitäten noch stärker im Kölner Wirtschaftsleben.

Der Vorsitzende des Beirates ist Nicolai Lucks, Vorsitzender des Aufsichtsrates von KölnBusiness. Stellvertretende Vorsitzende sind Brigitta von Bülow und Jörg van Geffen, die beide auch stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates sind.

„Die Expertise stellt ein breites Abbild der Wirtschaft- und Wissenschaftslandschaft unserer Stadt dar. Der neue Beirat wird zu einem bereichernden Austausch führen, von dem wir gegenseitig stark profitieren werden“, sagt Nicolai Lucks.

 

Erste Sitzung: aktuelle und perspektivische thematische Ausrichtung

 

In der konstituierenden Sitzung am 26. August präsentierte KölnBusiness die Organisation der Wirtschaftsförderung und die thematische Ausrichtung. Zudem stellte KölnBusiness die Punkte vor, die der Beirat im Vorfeld als wichtigste Themen für Köln eingestuft hatte. Dabei ging es unter anderem um die zentralen aktuellen Themen Startup-Ökosystem Köln, Standortmarketing und Innenstadt/Einzelhandel sowie die Aktivitäten von KölnBusiness in diesen Bereichen. Die nächste Beiratssitzung wird im ersten Quartal 2022 stattfinden.

 

Der Beirat der KölnBusiness

 

Vorsitzender des Beirates

Nicolai Lucks, Vorsitzender des Aufsichtsrates der KölnBusiness

 

Stellvertretende Vorsitzende des Beirates

Brigitta von Bülow, stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates der KölnBusiness 

Jörg van Geffen, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der KölnBusiness 

 

Liste der Beiratsmitglieder 

Dr. Jürgen Amann, Geschäftsführer der KölnTourismus GmbH

Christoph Becker, Geschäftsführer des DEHOGA Nordrhein e. V. im Reg-Bez. Köln

Prof. Dr. Klaus Becker, Vorstandsvorsitzender des Hochschulgründernetz Cologne (hgnc) e. V.

Frank Blase, Vorsitzender des Branchenforums Industrie

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH

Garrelt Duin, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln

Prof. Dr. Dr. h.c. Axel Freimuth, Rektor der Universität zu Köln

Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich, Vorstandsvorsitzende der Kölner Wissenschaftsrunde

Markus Greitemann, Beigeordneter für Planen und Bauen der Stadt Köln

Dr. Thomas Günther, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Köln

Stefanie Haaks, Vorstandsvorsitzende der Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Jörg Hamel, Geschäftsführer des Handelsverbands NRW – Aachen-Düren-Köln e. V.

Frank Hemig, kommissarischer Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Köln

Gunnar Herrmann, Vorsitzender des Arbeitgeber Köln e. V.

Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der Technischen Hochschule Köln

Arne Hilbert, Local Chair Köln des ULI Germany

Corinna Kamphausen, CEO von Eyes & Ears of Europe

Johannes Klapper, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Köln

Dr. Reimar Molitor, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Region Köln/Bonn e. V.

Michael Müller-Berg, Vorsitzender des Medien- und IT-Rats der Stadt Köln

Felix Neugart, Geschäftsführer der NRW.Global Business GmbH

Andreas Röhrig, Geschäftsführer der moderne stadt - Gesellschaft zur Förderung des Städtebaues und der Gemeindeentwicklung mbH

Dr. Witich Roßmann, Vorsitzender des DGB-Stadtverbandes Köln

Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG

Ulla Thönnissen, Geschäftsführerin des Metropolregion Rheinland e. V.

Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH

Ulrich Voigt, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse KölnBonn

Timo von Lepel, Geschäftsführer der NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Uwe Wedig, Vorstandsvorsitzender der Häfen und Güterverkehr Köln AG

 

 

Über die KölnBusiness Wirtschaftsförderung

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln. Sie ist erste Ansprechpartnerin für alle Unternehmen sowie Gründer*innen in der Stadt. KölnBusiness gibt Orientierung, wenn es um Verwaltung und Regelungen geht. Wir informieren und vermitteln in allen wirtschafts- und verwaltungsrelevanten Fragen, wir vernetzen und bieten mit vielfältigen Services individuelle Lösungen.