Cologne Masterclass vernetzt Startups und Investor*innen

  •  
  • | KölnBusiness | Startups | Gründen

 

Der neue Baustein für das Ökosystem Köln: Die Cologne Masterclass versammelt die interessantesten Startups Kölns und bringt sie mit Investor*innen zusammen. 2021 feierte das Programm der KölnBusiness Wirtschaftsförderung und zahlreichen Partnern erfolgreich Premiere.

Die Cologne Masterclass ist ein Programm VOM Kölner Startup Ökosystem FÜR das Ökosystem: Aus verschiedenen Startup-Wettbewerben Kölns werden Top-Platzierte für die Masterclass nominiert. In diesem Programm erhalten die Teilnehmer*innen – unterstützt von KölnBusiness und Partnern – Zugang zu professionellen Coaching-Netzwerken, Co-Working Plätzen, Messetickets sowie Marketing-Aktivitäten. Höhepunkt des Programmes ist der Matching Day, ein Event, auf dem die Startups der Cologne Masterclass vor Investor*innen pitchen dürfen.

„Mit unserer Cologne Masterclass schaffen wir ein Angebot, bei dem sich unsere Top-Startups mit Investorinnen und Investoren attraktiv und effizient vernetzen können - wir bringen die Stärken des Ökosystems in nur einer gemeinsamen Veranstaltung zusammen. Das hat es bisher so noch nicht gegeben in Köln“, sagt KölnBusiness-Geschäftsführer Dr. Manfred Janssen.

 

Matching Day – Höhepunkt der Cologne Masterclass

 

Beim erfolgreichen Auftakt 2021 hatten 15 Startups am Matching Day am 5. November teilgenommen. Ihre Branchen waren dabei ebenso vielfältig, wie die Gründungsphasen der unterschiedlichen Gründer*innen. Beim Matching Day waren rund 25 Investor*innen vor Ort. Neben den Pitches gab es zudem Input zum Thema Finanzierung durch den Impulsvortrag von Maximilian Odendahl, ehemals CEO Silexica, sowie Möglichkeiten zum Austausch.

 

Diese Startups waren 2021 dabei

ApptiveGrid

aptone

Bendesk

Detechgene

Fantastic Foe

Felix Medicus

FIMO Health

Lumoview

mecorad

Neutron Star Systems

RAKETENSTART

RAUM

TONI CORE

VisualMakers

Volateq    

 

Und das sagen die Teilnehmer*innen

Silvan Siegrist, Startup Lumoview: Für uns von Lumoview war der Matching Day ein voller Erfolg: Tolle Pitches der anderen Startups sowie gute Gespräche und relevante Kontakte zu Investor:innen danach beim Netzwerkapero. 

Thomas Hellemann, CEO Stormbright: Der Matching Day der Cologne Masterclass war eine runde, informative und erfolgreiche Sache. Auf allen Seiten – bei den Organisatoren und erst recht bei den Startups – war volle Konzentration und Motivation zu spüren. Und vor allem: da waren ein paar richtig tolle Ideen dabei, mit denen wir uns definitiv beschäftigen werden. Toll gemacht, gerne jederzeit wieder!

Marc Banaszak, Gründer und CEO Startup mecoradDer Matching Day der Cologne Masterclass war für uns eine super Gelegenheit, mit möglichen Investoren zusammen zu kommen. Durch die kurzen Pitches und die anschließenden persönlichen Gespräche konnte wir viele Fragen zu unseren Produkten beantworten. Danke für die tolle Organisation! 

Dr. Maurice Kügler, Investment Manager, HTGF: Der Cologne Matching Day bringt in erfrischender und effizienter Form Kölner Startups mit potentiellen Investoren zusammen. Er stellt damit aus meiner Sicht eine sehr sinnvolle Ergänzung im Kölner Startup-Ökosystem dar. 

Christian Denker, Startup Apptivegrid: Der Matching Day der Cologne Masterclass war für uns eine einzigartige Chance ApptiveGrid vor vielen relevanten Player aus dem Rheinland und darüber hinaus zu präsentieren. Ein tolles Format für ehrliches Feedback und spannende Kontakte.

Jan Jeske, Investment Analyst, neoteq ventures: Der Matching Day war ein top organisiertes Event und eine tolle Gelegenheit, spannende Leute aus der Kölner StartUp Szene in einer sehr angenehmen Atmosphäre kennenzulernen und gleichzeitig bestehende Kontakte wiederzusehen. Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung! 

Tim Franken, Startup aptone: Der Matching Day stellte für uns die ideale Möglichkeit dar, unser Produkt vorzustellen. Interessent*innen konnten dieses live vor Ort ausprobieren, wodurch wir vielversprechende Kontakte knüpfen konnten. Wir sind froh, dass im Gründungsnetzwerk der Region Köln eine so hohe Bereitschaft herrscht, sich gegenseitig zu unterstützen. 

Finn Rogge, Innovation Assistent, capacura: Der Matching Day der Cologne Masterclass war ein großartiges Event, um inspirierende Menschen kennenzulernen und potenzielle neue Synergien und spannende Partnerschaften zu erschließen. Die Initiative ist ein wichtiger Faktor um die Investorenlandschaft rund um den Wirtschaftsstandort Köln zu stärken und innovativen Startups die Möglichkeit zu bieten sich zu präsentieren. Ich freue mich schon auf das nächste Format. 

Reza Esmaillie, Startup Detechgene: Es war ein interessanter und spannender Tag. Ich durfte viele interessante Start-ups aus Köln treffen und konnte Detechgene vorstellen. Schön, dass die KölnBusiness es ermöglicht Investoren auch persönlich zu begegnen. Außerdem habe ich viele gute Tipps erhalten und bin gespannt, was sich daraus noch ergibt. 

 

Cologne Investors Evening und Deutscher Business Angels Tag

 

Der Matching Day der Cologne Masterclass fand zum Auftakt eines Wochenendes statt, das ganz im Zeichen der Finanzierung von Startups stand. Bei dem von KölnBusiness organisierten Cologne Investors Evening, der sich an den Matching Day anschloss, kamen zahlreiche Investor*innen zu einem gemeinsamen Dinner mit Vertreter*innen des Kölner Startup Ökosystems zusammen. Auch den sich anschließenden Deutschen Business Angels Tag unterstützte KölnBusiness. Der Kongress ist zentraler Treffpunkt der deutschen Business Angels Szene, für Startups, Multiplikatoren und alle Akteure der Frühphasen-Finanzierung. Alle Startups der Cologne Masterclass hatten die Möglichkeit am Business Angel Tag kostenlos teilzunehmen. 

Auch im kommenden Jahr wird KölnBusiness mit ihren Partnern die Cologne Masterclass wieder durchführen. Ansprechpartner für Investor*innen ist oscar.escalante@koeln.business.

Alle Infos finden Sie hier:

www.koeln.business/masterclass

 

Über das Kölner Ökosystem

Über 550 Startups inklusive circa 90 Scaleups bzw. Unternehmen mit Scaleup-Potenzial sind Teil des Kölner Startup-Ökosystems. 62 Prozent der Startups haben einen B2B-Kundenfokus. Für sie bietet die Stadt beste Möglichkeiten, denn sie ist Hotspot und Vorreiter für InsurTech, Digital Health, Games, Media und E-Commerce. Im Jahr 2020 verzeichnete Köln mehr als 100 Startup-Neugründungen, ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zu 2019. 

Das Ökosystem: Zwölf Incubatoren und Acceleratoren, 14 Venture Capital Funds, fast 150 Investor*innen und etwa 30 Co-Working Spaces unterstützen vielversprechende Neugründungen. Initiativen wie das Gateway Exzellenz Startup Center der Uni Köln und branchenspezifische Zentren wie der BioCampus und das InsurLab Germany sind ebenfalls wichtige Anlaufstellen im Ökosystem.

 

Startup Services der KölnBusiness

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln. Sie ist erste Ansprechpartnerin für alle Unternehmen sowie Gründer*innen in der Stadt und gibt Orientierung, wenn es um Verwaltung und Regelungen geht. KölnBusiness vernetzt, informiert und vermittelt in allen wirtschafts- und verwaltungsrelevanten Fragen. Unser zertifiziertes Startercenter kümmert sich vor allem um die frühphasigen Gründungen, von der ersten Idee bis zum Business Plan. Die Startup Unit bringt das gesamte Startup Ökosystem voran und unterstützt Startups und Scaleups beim Wachstum, bspw. durch Vernetzung mit Investor*innen, Hilfe bei der Internationalisierung und diversen Events wie branchenspezifischen Meetups.

www.koeln.business/gruenden

 


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.