Erfolgreiche Ansiedlung: go2market kommt nach Köln

  •  
  • | Standort Köln | Einzelhandel | Startups | Unternehmen
Magazin - KölnBusiness

© go2market/Günther Zipfelmayer

Wenn sich Anfang Juni Türen des neuen Marktforschungs-Supermarkts go2market im Stadtteil Braunsfeld öffnen, ist die Stadt Köln um eine weitere innovative Ansiedlung reicher. Mit Unterstützung der KölnBusiness Wirtschaftsförderung kommt das österreichische Unternehmen jetzt nach Köln – und hofft dadurch auf dem deutschen Markt durchzustarten.

 

Drei Jahre lang hat go2market sein Konzept in der österreichischen Hauptstadt Wien getestet, jetzt erfolgt voraussichtlich Anfang Juni der Schritt nach Köln. Es wird der erste Standort des jungen Unternehmens in Deutschland.

 

Köln als Teststandort für Produktinnovationen

 

Das innovative Konzept von go2market ist simpel: In einer realistischen Supermarktumgebung werden Konsument*innen bei ihrem Einkauf beobachtet und damit sowie durch nachfolgende Online-Befragungen zu einer wichtigen Informationsquelle für die etablierte Markenartikelindustrie, aber auch für Startups.

Unternehmen haben in Köln also künftig einen Ort, in dem sie Produktinnovationen unter realistischen Bedingungen testen können. Der Marktforschungs-Supermarkt wird auf der Aachenerstrasse 519 im Stadtteil Braunsfeld öffnen. „Köln ist im Food-Bereich ein starker Standort und wir halten immer Ausschau nach innovativen Konzepten, die wir unterstützen können“, erklärt Dr. Antje Lienert von der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, die die Ansiedlung von go2market eng begleitet hat.

 

KölnBusiness half beim Zugang zum Startup-Netzwerk

 

Für Antje Lienert hieß das: go2market dabei helfen, durch aktive Netzwerkarbeit schnell in Köln Fuß zu fassen. Durch das große Netzwerk von KölnBusiness konnte sie go2market schnell mit dem Kölner Startup-Ökosystem verbinden und speziell auch im Bereich Food Kontakt zu den entsprechenden Akteur*innen herstellen.

Andererseits hat KölnBusiness auch bei der Suche nach Mitarbeiter*innen und passenden Immobilien unterstützt. Neben diesen Services bietet die KölnBusiness Wirtschaftsförderung außerdem Unterstützung in Verwaltungsfragen und bei der Suche nach finanziellen Förderungen.

"Wir haben uns vom ersten Tag für den Standort Köln begeistert und sind dankbar für die vielfältige Unterstützung des Teams von KölnBusiness. Nicht zuletzt die Strahlkraft des Standortes mit seinen Food-Leitmessen sowie starken Industrie- und Handelsunternehmen machen Köln zum idealen Ort für uns, unseren Real-Life-Marktforschungssupermarkt nach Deutschland zu bringen", freut sich Jörg Taubitz, Country Manager Deutschland von go2market, über die Eröffnung des innovativen Stores.

Das Kölner Startup-Ökosystem umfasst mittlerweile mehr als 500 junge Unternehmen. Mit der Ansiedlung von go2market kommt nun ein weiterer innovativer Player hinzu. Die kompletten Services von KölnBusiness für Startups haben wir auf diesen Seiten zusammengefasst. Umfangreiche Infos zum Thema Gründen gibt es außerdem hier.

 


Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.